Ein Tropfen reines Öl für langanhaltendes Make-Up im Winter

Nicht nur die Natur ist während den kühlen Jahreszeiten anders, auch unsere Haut stellt sich um. Das kann zur Folge haben, dass Make-Up plötzlich nicht mehr hält was es verspricht, obwohl das doch während des Sommers kein Problem war. Wir verstehen die Welt nicht mehr – aber schon ein tropfen reines Pflanzenöl kann Abhilfe schaffen.

Der Grund für dieses Make-Up Dilemma ist, dass die Haut im Winter viel mehr Feuchtigkeit und Schutz braucht. Das kann man der Haut mit Feuchtigkeitscremen nur sehr schwer zuführen, und wirklich effektiv ist reines Bio-Pflanzenöl, deren Lipide die Feuchtigkeit binden.

So geht’s: Das für die Haut optimale Öl (Mandelöl für sensible Haut, Arganöl für sehr trockene und reife Haut, Avocadoöl für trockene aber ölige Haut, oder auch ein tolles Gesichtsöl wie zB. von Stark oder Dr. Hauschka) entweder als Primer auftragen (also über die Tagespflege und unter das Make-up), oder die flüssige Foundation mit 1-2 Tröpfchen Öl vermengen und auf die Haut auftragen. Achtung, das Öl kann die Foundation ein wenig dünkler wirken lassen.

Alle weiteren Schritte wie gewohnt durchführen. So bleibt die Haut den ganzen Tag über geschmeidig und gut geschützt. Und das Make-Up sitzt und sitzt und sitzt…

The following two tabs change content below.

Anna Mandozzi

Gründerin bei Biomazing
Anna Mandozzi ist langjährige Expertin im Bio-Bereich. Die Österreicherin ist ausgebildete Juristin und besonders mit regulatorischen Eigenheiten der Bio-Branche vertraut und außerdem besonders involviert in Details in Sachen Produktion, Inhaltsstoffe, Zertifizierungen und Kultivierung im Bio-Bereich. Anna liebt Yoga, Reisen und gutes Essen.

Neueste Artikel von Anna Mandozzi (alle ansehen)

made with ❤ by  die konzeptionisten