Glossar: Wie funktionieren Blütenessenzen?

Ein schönes Blumenbouquet kann einen Raum und die Stimmung verändern, ebenso der Duft den das Bouquet verströmt. Ätherische Öle können das Wohlbefinden beeinflussen, indem sie über die Atemwege oder die Haut in den Körper gelangen. Blumen haben also optisch und über ihren Duft Wirkung auf den Körper. Wie aber funktioniert das mit den sogenannten “Blütenessenzen”?

Inhalt

  1. Die Herstellung von Blütenessenzen
  2. Wie nimmt man Blütenessenzen sein?
  3. Wie wirken Blütenessenzen?
  4. Sind Blütenessenzen sicher? Wer kann sie einnehmen?
  5. Erprobte Mischungen die wirken von Lotuswei

Die Herstellung von Blütenessenzen

Es gibt unterschiedliche Methoden um Blütenessenzen herzustellen, doch gibt es wesentliche Grundzüge, die allen Methoden zu Grunde liegen: Die Blüten bzw. benötigten Pflanzenteile werden zu einem bestimmten Zeitpunkt gepflückt und in eine Schale mit Wasser gelegt. Die Blüten bleiben so lange im Wasser, bis die pflanzenspezifische Information auf das Wasser übertragen wurde*. Dabei wird das Wasser entweder in die Sonne gestellt oder auch gekocht. Anschließend werden die Blüten entfernt und die Essenz mit Alkohol – zum Beispiel Weinbrand – haltbar gemacht.

Wie nimmt man Blütenessenzen ein? 

Blütenessenzen sind farb-, geschmacks- und geruchlos und man sagt, dass sie am Effektivsten sind, wenn sie sublingual – also unter der Zunge – eingenommen werden. Auch am Körper werden Blütenessenzen in der Praxis angewendet.

Diese Methode wurde in den 1930ern von dem englischen Arzt Edward Bach entwickelt, dessen Flower Essences – allen voran die bekannten “Rescue- oder Notfallstropfen” nach wie vor populär sind und in beinahe jeder Apotheke erhältlich sind. Bach’s Rescue Mischung aus fünf Blütenessenzen ist eines der beliebtesten Mittel bei (emotionalem) Stress.

Wie wirken Blütenessenzen?

Kräutertinkturen wirken durch orale Einnahme oder physischen Kontakt mit der Haut auf unseren Körper und lösen physische Probleme. Sie wirken auf den Körper.

Ätherische Öle hingegen dringen über die Atemwege und die Schleimhäute in den Körper und wirken direkt auf das lymbische System. Sie können spürbare Effekte auf die Stimmung haben. So zB. hellen Zitrusöle die Stimmung auf oder wirkt Lavendelöl beruhigend und ausgleichend. Ätherische Öle wirken (unter anderem) auf die Stimmung und ihre Wirkungsweise ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Blütenessenzen wird die Kraft zugeschrieben auf die Seele, das Gemüt und damit auf unsere Gefühle einzuwirken. Wer sich emotional unter Stress fühlt, wenn Kinder sich angestoßen haben und weinen oder in Trauer- und Wutsituationen greifen vielen zu Bach’s berühmten Rescue Tropfen, oder zu Blütenessenzen anderer Hersteller. Katie Hess, Gründerin von Lotuswei, die eine Vielzahl an berühmten und auch seltenen Blütenessenzen herstellt, erklärt die Wirkungsweise von Blütenessenzen so: “Blütenessenzen wirken durch die Akupunkturmeridiane direkt auf die Emotionen.”

Obwohl ihre Wirkung wissenschaftlich noch nicht nachgewiesen werden konnte, sind Blütenessenzen sehr populär. Die Schwierigkeit für die Anwendung in der Praxis besteht darin die richtige(n) Essenz(en) zu wählen, um tatsächlich einen Effekt zu spüren. Heilpraktiker und TCM-Spezialisten können helfen die richtige Mischung zu finden. Manche Hersteller, wie beispielsweise Lotuswei, stellen fertige Mischungen her, die in der Praxis am Effektivsten auf bestimmte Gemütslagen wirken sollen. 

Sind Blütenessenzen sicher? Wer kann sie einnehmen? 

Blütenessenzen sind sicher und werden auch zur Anwendung für Babies, während der Schwangerschaft und als Ergänzung zu einer bereits bestehenden Behandlung empfohlen. Blütenessenzen haben keine Wechselwirkungen auf Medikamente und können daher bedenkenlos angewendet und genossen werden.

Vorsicht sollte man jedoch walten lassen, wenn man strikt und selbst in kleinsten Dosen auf Alkohol verzichten muss, da Blütenessenzen mit Alkohol haltbar gemacht sind. In diesem Fall sollte die Essenz nur auf die Haut aufgetragen werden. Manche Essenzen werden auch mit Honig versetzt, in diesem Fall sollten Kinder das erste Lebensjahr überschritten haben. 

 

20 Jahre Erfahrung: 
Erprobte Mischungen die wirken von Lotuswei

Wir haben bei unserer Recherche einige verschiedene Hersteller ausprobiert. Unser Favorit ist Lotus Wei. Und das hat viele Gründe:

Katie Hess ist “Blumen Alchemistin” und beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit Blütenessenzen, Kräutern und Tinkturen, Aromatherapie und verwandten Disziplinen. Wenn man sie fragt, warum sie ihr Leben den Blüten verschrieben hat, kommt ihre klare Antwort: “Weil sie funktionieren!”. Das zieht sie aus 20 Jahren Erfahrung mit Blütenessenzen. Katie Hess stellt eigene Mischungen und Öle her, und hat so berühmte Kunden und Fans wie Barack Obama und Oprah her.

Unter dem klingenden Namen Lotus Wei (hier erhältlich: EU Shop | CH Shop) entwickelt Katie Hess Blütenessenzen, Aromatherapie-Sprays, Parfumöle und Pflegeöle, die bei bestimmten Gemütslagen helfen sollen.

„Radiant Energy“ (EU Shop|CH Shop) stärkt und revitalisiert nach zehrenden Anstrengungen.

„Quiet Mind“ (EU Shop|CH Shop) hilft Spannungen zu lösen und wieder zur inneren Ruhe zu finden.

„Joy Juice“ (EU Shop|CH Shop) das Kind in einem weckt und dabei hilft das Leben auch wieder etwas weniger ernst und und mit mehr Spaß zu genießen.

Je nachdem ob man sich selbst einen Ruck geben will, Lust auf einen schönen Raumduft hat oder auf der Suche nach einem richtig tollen und ausgefallenen Bio-Parfum ist, viele glückliche Lotus Wei-Fans berichten immer wieder von der Wirkung der Blütenessenzen.

*Masaru Emoto hat in seinem bekannten Werk “Die Botschaft des Wassers” anschaulich gemacht wie sich die Struktur des Wassers ändert, nachdem es mit verschiedenen Stoffen und Informationen in Berührung gekommen ist.

The following two tabs change content below.

Anna Mandozzi

Gründerin bei Biomazing
Anna Mandozzi ist langjährige Expertin im Bio-Bereich. Die Österreicherin ist ausgebildete Juristin und besonders mit regulatorischen Eigenheiten der Bio-Branche vertraut und außerdem besonders involviert in Details in Sachen Produktion, Inhaltsstoffe, Zertifizierungen und Kultivierung im Bio-Bereich. Anna liebt Yoga, Reisen und gutes Essen.

Neueste Artikel von Anna Mandozzi (alle ansehen)

made with ❤ by  die konzeptionisten