Warum ist Bio besser?

„Bio ist besser“ – diese Aussage ist beinah ein Mantra unserer Zeit geworden. Höchste Zeit also, es zu hinterfragen: Warum genau ist Bio besser, und ist Bio wirklich besser?

.

Bio ist besser

:Dieser Artikel beginnt mit einem Fakt, zu dem wir stehen: Bio ist besser. In vielerlei Hinsicht.

Der erste Grund, warum viele zu Bio-produkten greifen ist die Gesundheit. Es wurde nachgewiesen, dass Bio-Lebensmittel den Körper mit mehr Nährstoffen und Vitaminen versorgen, was den Körper mit wichtigen Stoffen versorgt, die wir zum Leben brauchen. (Dazu gabe es vor ein paar Monaten eine gegenteilige Studie, die jedoch massiv kritisiert wurde und es gibt eine grosse Anzahl an Studien, die den gesteigerten Nährwert biologischer Produkte belegen.) Zusätzlich kann man durch den Verzehr von Bio-Produkten den Körper vor der Aufnahme von Herbiziden und Pestiziden schützen, und ev. auch vor gentechnisch manipulierten Lebensmitteln, von denen bereits bekannt ist, dass sie den Körper belasten und alles mögliche mit dessen Funktionen anrichten.

Das gilt nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für Kosmetik, Fashion, und andere Gegenstände, mit denen wir in Berührung kommen: Die Haut absorbiert Cremen und deren Inhaltsstoffe und diese werden in den Blutkreislauf transportiert, Färbestoffe und Waschmittelreste werden ebenso über die Haut aufgenommen und können die Körperfunktionen beeinträchtigen.

Gesunde und gut aussehende Haut ist das Ergebnis gut arbeitender Leber und Nieren, die Chemikalien wie Alkohol und Toxine aus dem Körper filtern. Führt man dem Körper weniger auszufilternde Stoffe zu, muss er auch nicht so hart arbeiten. Wer also seinem Körper weniger Giftstoffe zuführt, belastet ihn nicht so sehr und das sieht man auch – kurzfristig und langfristig!

ist bio wirklich besser

Bio-Produkte haben ausserdem weitere Vorteile, die weniger bekannt, und doch eine logische Konsequenz sind. Diese Vorteile betreffen die Umwelt und auch das sozial-ethische Umfeld:

Das Herstellen von biologischen Produkten, ob Pflegeprodukte, Lebensmittel oder Kinderspielzeug, ist für die Umwelt schonender als das konventionelle Produzieren. Es werden weniger schädliche Stoffe verwendet, dadurch müssen diese auch nicht produziert und eingekauft werden, und gelangen so weder in die Umwelt, noch in das Gesundheitssystem der Mitarbeiter. So profitiert der komplette Lebenszyklus eines Produktes davon, wenn auf verschiedene Giftstoffe verzichtet wird.

Ein weiterer Vorteil der Bio-Produktion ist es, dass beinah 100% der Bio-Produzenten sich nicht nur für umweltschonende Herstellung einsetzen, sondern auch für faire Arbeitsbedingungen. Auch wenn keine Fairtrade-Zertifizierung am Produkt prangt, kann man recht sicher sein, dass die Produktion unter fairen Bedingungen für alle Beteiligten stattfindet.

… und das waren nur ein paar der Gründe, warum Bio eindeutig besser ist!

:
:

Informationen von Bio-Expertin Anna Baumgartner 
photo credit: pinterest

The following two tabs change content below.

Anna Baumgartner

Gründerin bei Biomazing
Anna Baumgartner ist Bio-Expertin und Social Entrepreneurin. Die Österreicherin ist ausgebildete Juristin und besonders mit regulatorischen Eigenheiten der Bio-Branche vertraut und ausserdem Expertin in Sachen Produktion, Inhaltsstoffe, Zertifizierungen und Lebensmittelunverträglichkeiten. Anna lebt als Yoga-Enthusiast und Flexitarian in Zürich.
made with ❤ by  die konzeptionisten